Logo LWG Mit Staatswappen

Wöbers Rambur gebrannt von der LWG

Wöbers Rambur
DIE SORTE: 

Ursprung vermutlich im Miltenberger Raum. Er ist in Unterfranken noch zerstreut anzutreffen. Der Baum wird mittelgroß, ist robust und gut geeignet für den Streuobstbau. Der unregelmäßig geformte Apfel mit seinem typisch kurzen Stiel hat ein ausgeglichenes Aroma und ist lange lagerfähig.

Flasche Wöbers Rambur
DER BRAND: 

In der Nase finden Sie eine vielschichtige Aromavielfalt mit kräftigen, nussigen Aromen, die sich am Gaumen widerspiegeln. Der kräftige, aber auch weiche und runde Körper präsentiert sich langanhaltend am Gaumen und sorgt dadurch für ein eindrucksvolles Geschmackserlebnis.

Download der Sortenblatts als PDF: