Logo LWG Mit Staatswappen

Mollebusch gebrannt von Wolfgang Schlett

Mollebusch
DIE SORTE: 

Die mittelgroße, rundliche Birne mit ihrem dicken Stiel zeichnet sich bei Vollreife durch ihr zart-schmelzendes Fruchtfleisch aus. Sie wurde als 'Mouille bouche' um 1680 von den Hugenotten in unsere Region mitgebracht. Der mächtige, markante Baum ist DIE „typische fränkische Brennsorte".

Flasche Mollebusch
DER BRAND: 

Der Mollebusch-Birnenbrand hat ein feinwürziges, edles und typisches Birnenaroma mit fruchtiger Frische. Als exquisites Finale passt er zu jedem Gericht.

Download der Sortenblatts als PDF: