Bild von der Generalversammlung der Main Streuobst Bienen EG
Generalversammlung der Main Streuobst Bienen EG
Bild von der Generalversammlung der Main Streuobst Bienen EG

Generalversammlung der Main Streuobst Bienen EG

11. Mai 2016 (All day)

Die Geschäftsführung und der Vorstand der Main Streuobst Bienen Genossenschaft mit Sitz in Margetshöchheim hatte zur Generalversammlung geladen.

Da die Genossenschaft in enger Zusammenarbeit mit dem Fränkischen Brennerverband für den Erhalt der fränkischen Kulturlandschaft und der Streuobstwiesen einritt, nahm der stellv. Vorsitzende Jürgen Ködel, der zugleich Verbindungsmann zwischen den beiden Gruppierungen ist, an dieser Sitzung teil.

Die Genossenschaft hat im Herbst 2015 ihre erste Obstannahme durchgeführt. Es wurden fast 30 Tonnen Streuobstwiesenäpfel zu einem naturtrüben Schorle sowie zu einem naturtrüben Saft verarbeitet der in 0,5 Liter bzw. in 1 Literflaschen vermarktet wird. Weiterhin hat die Genossenschaft sortenreine Säfte in 3 Liter Bag-in Box Gebinden abgefüllt. Hierfür wurden speziell alte Apfelsorten wie rheinischer Bohnapfel, Gravensteiner, Rheinischer Winterrambur, Gelber Edelapfel und einige andere Sorten ausgewählt. Zudem soll in naher Zukunft auch ein Onlineshop entstehen. Über diesen Shop, sowie über regionale und örtliche Vertriebswege, soll in Zukunft das Angebot, welches noch um Apfelsecco, Apfelsekt, Apfelwein, Honig in allen Varianten und Fruchtaufstriche erweitert wird, vermarktet werden. Ziel der Genossenschaft ist es, dem Obsterzeuger faire Preise für seine Ware zu bezahlen, damit sich der Aufwand für den einzelnen lohnt.

Die Main-Streuobst-Bienen EG unterstützt auch finanziell das Brennerprojekt sortenreine Brände aus alten Streuobstsorten.

Weiterhin bietet die Genossenschaft Schnittkurse sowie die Ausbildung zum zertifizierten Baumwart an. Näheres beim Geschäftsführer Kriszan Cords oder unter www.streuobst-bienen.de.

Veranstaltungsort: 

Margetshöchheim

Veranstalter: 
Main Streuobst Bienen EG